Turnverein Dettingen - Mehr als nur Sport!
Seite auswählen

Dettinger Triathleten beim 12. Rheintal-Duathlon in Marbach/St. Gallen

Am 29.04.2018 starteten in Marbach mehrere Dettinger Triathleten beim 12. Rheintal-Duathlon.
Den Anfang machte Niklas Kwittung bei den Schülern der 12-13jährigen Buben und Mädchen über die Distanz von 1 Kilometer Laufen, 4 Kilometer Radfahren und 1 Kilometer Laufen. Er belegte mit einem guten Rennen Platz 4 und verfehlte knapp das Podest.
Danach starteten 41 Kinder im Alter von 5-9 Jahren über die Distanz von 300 Meter Laufen, 1 Kilometer Radfahren und 100 Meter Laufen. Vom TV Dettingen/Iller starteten die Geschwister Paul, Emma und Sophia Aumann sowie Tom Kwittung. Schnellster Dettinger Nachwuchstriathlet war Tom Kwittung in einer Zeit von 5:00 Minuten auf Platz 2, gefolgt von Paul Aumann auf Platz 5, Emma Aumann auf Platz 10 und Sophia Aumann auf Platz 30.
Im Hauptrennen über 4 Kilometer Laufen, 17 Kilometer Radfahren und 4 Kilometer Laufen waren Rainer Aumann, Simon Harder und Max Gschwandtner vom TV Dettingen/Iller am Start. Schnellster des Trio`s war Max Gschwandtner auf Platz 21 in seiner Altersklasse M20+ (Zeit 54:57 Minuten), auf Platz 4 seiner Altersklasse (M35-44) folgte Rainer Aumann (55:45 Minuten) und Simon Harder in seiner Altersklasse M20+ auf Platz 32 (57:41 Minuten).