Turnverein Dettingen - Mehr als nur Sport!
Seite auswählen

7. Chiemsee Triathlon                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Oliver Veit und Max Gschwandtner nahmen am 24.06.2018 bei Chiemsee Triathlon über die Mitteldistanz teil. Beide werden am 29. Juli beim Ironman Hamburg an den Start gehen und nutzten den Chiemsee Triathlon zu finalen Vorbereitung. Max Gschwandtner belegte Platz 7 in seiner Altersklasse (AK2M) und Platz 47 in der Gesamtwertung (4:27:50 Minuten). Oliver Veit wurde 10 in seiner Altersklasse (SEN1M) und Platz 67 in der Gesamtwertung (4:36:25 Minuten) im Feld der knapp 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Dettinger Triathleten mit Platz 12 beim Ligawettkampf in Erbach                                                                                                                                                                                                                                             Am 24.06.2018 fand in Erbach der 3. Ligawettkampf statt. Der Wettkampf wurde über die olympische Distanz von 1,5 km Schwimmen, 43 km Radfahren und 10 km Laufen ausgetragen. Aufgrund der sommerlichen Temperaturen der letzten Tage war das Tragen eines Neoprenzuges beim Schwimmen verboten. Gleichzeitig fand in Erbach der 22. Erbacher Triathlon über die Olympischen Distanz sowie ein Volkstriathlon statt.  Die Dettinger gingen geschwächt in der Besetzung Simon Weber, Niclas Baldauf, Simon Veit und Marcus Zell an den Start. Sebastian Kuhn konnte aufgrund eines Trainingsunfalls leider nicht teilnehmen. Schnellster Dettinger Schwimmer war Niclas Baldauf vor Simon Weber, welcher das Schwimmen auf Platz 21 (21:57 min)beendete. Für die beiden reichte der Sprung in die 1. Radgruppe. Für Marcus Zell (23:57 min) reichte es leider nicht für die Spitzengruppe. Simon Weber schaffte es mit einem guten Lauf den Wettkampf als 16. zu beenden. Niclas Baldauf kam kurz darauf als 19. ins Ziel, Marcus Zell auf Platz 43. In der Mannschaftswertung bedeutete dies aufgrund des Ausfalls von Simon Veit Platz 12 im Feld der 15 Teams.

Heiko Heinisch und Norbert Haile vom TV Dettingen/Iller starteten derweil als Einzelstarter über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 43 km Radfahren, 10 Kilometer). Hier belegte Heiko Heinisch den 20. Platz in seiner Altersklasse (AK45). Seine Endzeit betrug 2:48:39 Stunden. Norbert Haile belegte Platz 22 in seiner Altersklasse (AK35) in einer Zeit von 2:52:00 Stunden.